Vereinsausflug mit Hofnarr Fröhlich

Am 26. Mai unternahm der Feuerwehrwehrverein Bannewitz eine historische Altstadtführung, unter Aufsicht des Hofnarren von Kurfürst August des Starken zu Sachsens. Mit dem letzten Glockenschlag zur 5 Stunde wurden wir mit den Worten: „Macht Platz für die Freunde des Kurfürsten“ durch Hofnarr Fröhlich in Empfang genommen. Unsere Tour startete nun mehr vollständig neu restaurierten Residenzschloss und führte uns weiter über Zwinger, Semperoper, Schlossplatz vorbei am Fürstenzug hin, zum bald vollständig fertiggestellten Neumarkt. Nach vielen neuen Informationen über weit mehr als 800 Jahre Stadtgeschichte und lustigen Anekdoten zur Regentschaft August des Starken, kehrten wir in das Restaurant Paulaner‘s im Taschenbergpalais ein und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

 

Bilder vom Feuerwehrfest am 4. und 5. Mai 2018

 Auch in diesem Jahr konnte das Fest der Freiwilligen Feuerwehr Bannewitz wieder zahlreiche Besucher begrüßen. Das Feuerwehrfest begann am Freitagnachmittag mit der traditionellen Löschübung der Jugendfeuerwehr Bannewitz.
Anschließend zogen die Kinder und ihre Eltern mit ihren Fackeln und Lampions durch Bannewitz. Dabei wurden sie von Löschfahrzeugen und dem Spielmannszug Freital begleitet. Den Freitagabend ließen die Besucher gemeinsam mit der Feuerwehr bei einem gemütlichen Lagerfeuer mit Knüppelkuchen hinter dem Gerätehaus ausklingen.
Am nächsten Tag begann das Fest bereits vormittags und lockte mit einem bunten Tagesprogramm, das nicht nur die Kleinsten begeisterte. Zur 19. Rauchmelderaktion konnte Gemeindewehrleiter Heiko Wersig insgesamt 8 Neugeborene begrüßen.
Das Kinderprogramm brachte viele Augen zum Strahlen. Neben dem lustigen Auftritt von Meister Klecks im Festzelt, konnten sich die Kinder beim Kinderschminken, Bobbycarfahren oder auf der Hüpfburg der ENSO amüsieren.
Parallel zum Fest nahm die Jugendfeuerwehr Bannewitz am Orientierungslauf der Feuerwehr Freital teil und belegte einen hervorragenden zweiten Platz. Auch die Jugendfeuerwehr aus Goppeln-Hänichen konnte sich über den vierten Platz freuen. Herzlichen Glückwunsch dazu!
Am Nachmittag informierten die Feuerwehrkameraden über die Wirkungsweise von Rauchwarnmeldern und die Besucher konnten Feuerlöscher praktisch an einem Brandsimulator ausprobieren. Nach den Rundfahrten mit dem Löschfahrzeug, durfte natürlich auch das alljährliche „Bannewitzer Bierfassrollen“ nicht fehlen. Bei diesem kleinen Spaßwettkampf zeigten wieder viele Mannschaften ihr Können.
Am Abend feierten und tanzten die Besucher bei einer bunten Mischung aus allen Musikstilen. Als Gast des Abends sang das Roland Kaiser Double Steffen Heidrich vor einem gut gefüllten Festzelt.
Wir bedanken uns an allen Beteiligten, Besuchern, Sponsoren und den Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Bannewitz für dieses gelungene Fest und freuen uns auf das nächste Jahr!

hier gibt es die Bilder:

dsc09403 lr rk

 

 

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online

imp Impressum & Datenschutz  kont Kontakt  lock Login   admin Admin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen